Suchmaschinen: praktisch, clever und nützlich

Die beliebtesten Suchmaschinen in einer Übersicht

Wer etwas im Netz sucht, der googelt meist. Doch nicht nur im deutschen Raum steht der Name des Suchmaschinenmarktführers für die Suche im Web. Mehr als 90 Prozent aller Suchanfragen deutscher Nutzer des Internets werden über Google getätigt. Das Unternehmen aus Mountain View ist jedoch bei weitem nicht der alleinige Anbieter für Suchdienste im Internet. Yahoo, Bing oder auch Startpage sind bekannte Suchdienste, welche Metasuchmaschinen und Webcrawler-Suchmaschinen anbieten dazu mehr unter Alle Suchmaschinen auf einen Blick.

Wissenswertes über Suchmaschinen

Eine Suchmaschine ist eine Webanwendung, die es den Internetnutzern ermöglicht, nach speziellen Informationen zu suchen. Diese erstellen hierzu einen Suchindex mit den gesammelten Informationen, um auf die Anfragen der Nutzer passende Informationen liefern zu können. Eine Ergebnisliste wird hierzu angezeigt. Viele Suchmaschinen besitzen Crawler, die auch als Bots bezeichnet werden und die Tag und Nacht das gesamte Internet durchsuchen und die Informationen verarbeiten. Hierbei sind Links eine besondere Hilfe für die Bots möglichst viele Inhalte wie nur denkbar verarbeiten. So suchen sie stets nach neuen Dokumenten und Seiten, sammeln und lesen diese ein. Die Crawler kommen immer wieder auf die Seite zurück, um zu schauen, ob sich die Inhalte verändert haben oder ob neue angefügt wurden. So kann der Nutzer regelmäßig neue Inhalte optimieren und somit Einfluss auf die Rankings vornehmen.

Spezialsuchmaschinen

Neben den allgemein angewandten Suchmaschinen, die über ihre eigenen Webcrawler und Index verfügen oder sich auch an den Suchergebnissen von anderen Suchmaschinen bedienen gibt es noch weitere zahlreiche Spezialsuchmaschinen, die sich auf definierte Bereiche spezialisiert haben. Hierzu gehören beispielsweise Preissuchmaschinen. Diese sollen die Preise von spezifischen Produkten vergleichen und so dem Nutzer die über besten und günstigsten Preise informieren. Einige Anbieter von Suchmaschinen werden jedoch kritisiert, nicht wirklich stets die günstigsten Preise zu zeigen, sondern jene Shops anzuzeigen, welche besonders hohe Provisionen bezahlen.

Ranking in den Suchmaschinen

Umso so höher im Ranking einer Suchmaschine eine Webseite platziert ist, umso mehr Traffic wird diese Webseite aus den jeweiligen Suchmaschinen erhalten, den eins ist de facto klar: „ Das die Top Ten Platzierungen in den Sumas die meisten Klicks erhalten. Sie müssten also relativ weit oben mit Ihrer Website im Ranking platziert sein, damit Sie genügend Besucher erhalten, ansonsten können Sie auch Werbeanzeigen in den Suchmaschinen schalten oder aber eine SEO Agentur beauftragen, um eine bessere Platzierung in den SUMAS zu erreichen.