Branchen sind auf solides Verpackungsmaterial angewiesen

Produkthersteller und Einzelhändler haben zunehmend Bedarf an Kartonagen, um Ihre Produkte zu versenden, zu lagern und zu vermarkten. Dabei muss auf die aktuellen Bedürfnisse einer modernen Logistikkette Rücksicht genommen werden. Das Beste an der Kartonherstellung ist, dass Ihre Vorteile für den gesamten Lebenszyklus des Produkts und mehr erhalten bleiben. Nur wenn ein Karton den langen Transportweg auch sicher überstehen können und damit auch die Ware beschützen können, wird der Karton seinen Anforderungen gerecht werden. Der moderne Karton muss aber nicht nur dem örtlichen Betrieb vor Ort gerecht werden können. Dies hat vor allem mit den immer größer werdenden Distanzen im internationalen Handel zu tun. Da Waren einen immer längeren Transportweg haben, steigen aus diesem Aspekt heraus gesehen schon einmal die Anforderungen an die Fertigung des Kartons. Zusätzlich sind durch den Online-Handel auch weitere Anforderungen an Kartons gestiegen. Einige der wichtigsten Anforderungen wollen wir im Anschluss beschreiben.

Eine höhere Verbraucherfreundlichkeit wird von vielen Konsumenten gefordert

Für den Endverbraucher bieten Kartons eine Vielzahl von Vorteilen. Erstens fungieren sie als eine klare und spezifische Werbetafel, die den Verbraucher über das Produkt informiert. Bei Lebensmittelverpackungen beispielsweise ist es das Karton-Etikett, das über die ernährungsphysiologischen Vorteile und die Auswahl an Nährstoffen informiert. Kartonverpackungen sind auch im Regal sehr leicht zu verstehen. Klappbare Designs ermöglichen einfaches Öffnen und Wiederverschließen von Paketen, die die Lebensdauer des Produkts verlängern. Für die wachsende Anzahl umweltbewusster Hersteller und Verbraucher sind Kartonagen die umweltfreundlichsten Entscheidungen. Sie können leicht recycelt werden, sind ungiftig und können wiederverwendet werden.

Eine Verkäuferfreundlichkeit wird von vielen Konsumenten gefordert

Produkthersteller und Einzelhändler sind auch bei Kartonverpackungen von großem Vorteil. Papierkartons erleichtern das Stapeln, Aufbewahren und Präsentieren von Produkten. Neben den einfachen Papierkartons kommen im internationalen Handel aber weitgehend auch Modelle mit größerer Stabilität zum Einsatz. Ganz vorne auf der Skala der Beliebtheit stehen solche Modelle aus Wellpappe. Sie sind aber nicht nur sehr stabil, sondern weiterhin platzsparend und können auch recycelt werden. Schließlich erhalten Kartonhersteller eine größere Oberfläche, die als Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Verbraucher dient. Dies wirkt sich stark auf die Kaufentscheidung aus. Sehr wichtig in diesem Zusammenhang und auch aus argumentativer Sicht sehr stark verankert ist das Argument der Umweltfreundlichkeit.